Bhakti-Yoga-forum english-român-deutsch Forum Index Bhakti-Yoga-forum english-român-deutsch
Gaudiya Vaishanvism - Parakya Bhava
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

Handlungen & Wartezeiten zum Höchsten Herrn

 
Post new topic   Reply to topic    Bhakti-Yoga-forum english-român-deutsch Forum Index -> Deutsch-- Bhakti-philosophysche Prinzipien
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Ads






Posted: Sat Jan 20, 2018 1:49 am    Post subject: Ads

Back to top
anadi
Site Admin


Joined: 18 Dec 2006
Posts: 4689
Location: Germany

PostPosted: Fri Jul 06, 2012 2:21 pm    Post subject: Handlungen & Wartezeiten zum Höchsten Herrn Reply with quote

Quote:

Wenn ich den Höchste Herrn suche, und Er weisst das sicherlich:

1. Wie lange warte ich noch, bis er sich bemerkend offenbart?

2. Wird er sich sicherlich offenbaren vor meinem Tod?

3. Erwartet er von mir Eigenwille, ohne mir Kraft zu schenken?

4. Wird er mir schon die Horizonte, meine Zunkunft vor der Augen, öffnen?

Ich vertraue ihn, dass Er mir alles das bei der richtige Zeit gibt.
Ich bin mit dem Herz immer auf die Suche nach Ihn.

Bitte gib mir deine Sichtweisen, bezüglich diese Handlungen/Wartezeiten in den 4 Fragen oben.


1. Wie lange warte ich noch, bis er sich bemerkend offenbart?

So lange bis dein Verlangen nach Ihm, nicht alle andere Verlangen zerstört hat.

2. Wird er sich sicherlich offenbaren vor meinem Tod?

Ja. Wenn deine Gefühle der Liebe für Ihn aufgeblüht sind.

3. Erwartet er von mir Eigenwille, ohne mir Kraft zu schenken?

Eigenwille ist zu der Zeit durch die falsche Identifizierung mit dem materiellen Körper und die daraus entstehende Beziehungen bestimmt.
Wenn das spirituelle Vertrauen gewachsen ist, man merkt es.
Wie? Dadurch, dass man immer mehr die Gemeinschaft der spirituell fortgeschrittenen Leute sucht.

In deren Gemeinschaft wird die Wille „Krishna zu erreichen“ immer größer.
Das widerspiegelt sich in den Gedanken und Tätigkeiten.
Wenn man die vorgeschriebenen Tätigkeiten, die der Guru gibt, folgt, wird sich der Geist immer mehr an Krishna richten.
Und wenn man immer an Krishna denkt, dann kommt Er … und nimmt dich mit.

Kraft zu schenken?

Du musst ja zeigen, dass du was wirklich willst, um eben alle andere Wünsche in den Schatten zu lassen.
Je mehr du machst in der Hinsicht, desto mehr bekommst du… von Ihm.

4. Wird er mir schon die Horizonte, meine Zunkunft vor der Augen, öffnen?

Alles was du dir wünscht, wenn deine eigenen Taten es zulässt.
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Bhakti-Yoga-forum english-român-deutsch Forum Index -> Deutsch-- Bhakti-philosophysche Prinzipien All times are GMT + 2 Hours
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Abuse - Report Abuse - TOS & Privacy.
Powered by forumup.de free forum, create your free forum! Created by Hyarbor & Qooqoa
Confirmed - Auto ICRA

Page generation time: 0.139